Naturschutzbildung und Umwelterziehung

Im Igelschutzzentrum Leipzig gibt es ganzjährig
vielfältige Angebote
für den freien Projektunterricht als Ergänzung
zum schulischen Sachkunde- und Biologieunterricht.


 

Wir führen verschiedene Veranstaltungen zum Thema Igel durch und bieten ausserdem jahreszeitlich aktuelle Naturschutzthemen an, welche auch immer den Igel mit beinhalten.
Wir haben die Möglichkeit, unseren "Unterricht" nicht nur im "Igelklassenzimmer" durchzuführen, sondern können mit unseren jungen Gästen auch im Freien arbeiten und dabei die Natur live erleben.
Höhepunkt jeder Veranstaltung ist der „haut- bzw. stachelnahe“ Kontakt mit einem Igel.

Wir bieten an:

Bitte beachten Sie unsere jeweils aktuellen Ferienangebote!
Unser thematisch vielfältiges Bildungsangebot wird altersspezifisch gestaltet und richtet sich an:
  • Kindertagesstätten und Kindergärten
  • Grund- und Förderschulen
  • Hortgruppen
  • Mittelschulen und Gymnasien
Bei den verschiedenen Igelthemen informieren wir über:
  1. Biologie des geschützten Wildtieres
  2. Lebensraum und Lebensansprüche sowie Ernährung des nützlichen Kleinsäugers
  3. Gefährdung und Maßnahmen zum Biotop- und Artenschutz
Wintergäste in unserem Garten
Energiespartricks im Tierreich
Energiespartricks im Tierreich
Was träumt ein Igel im Winterschlaf?
Wintergäste in unserem Garten
Komplexe Naturschutzthemen sind jahreszeitlich spezifisch aufgebaut.
Dabei werden verschiedene Kleinbiotope und geschützte Wildtiere unserer Heimat und der Welt mit ihren Lebensansprüchen vorgestellt. Bestandteil dieser Projekte ist natürlich trotzdem immer auch der Igel.
Die zwei-stündigen Veranstaltungen werden durch Mal- und Bastelangebote sowie Wissenstests aufgelockert und sind somit abwechslungsreich gestaltet.
Kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig zur genauen Themen- und Terminabsprache
…..und nicht vergessen: Igelschutz ist nicht nur ein Thema im Herbst.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns und „unseren“ Igeln.