Stellenangebot


Bundesfreiwilligendienst im Igelschutzzentrum Leipzig

Beim Bundesfreiwilligendienst gibt es keine Altersgrenze, so dass auch Berufstätige, die sich neu orientieren wollen, oder Senioren sinnvolle Möglichkeiten für ein Engagement zu Gunsten der Natur finden können. Begleitet wird der Freiwilligendienst, der für Teilnehmer über 27 Jahre in unserer Einrichtung als Teilzeit geleistet wird, durch informative und lehrreiche Seminare. Bundesfreiwillige sind sozialversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld.

Aktuelles Stellenangebot

Arbeitsort: Igelschutzzentrum Leipzig - Hornstraße 9 - 04249 Leipzig
Beginn der Stelle: flexibel (Oktober - Dezember)
Dauer: flexibel (6 bis 8 Monate)
Wochenarbeitszeit: 30 Stunden / Wochenendarbeit 1 bis 2-mal monatlich
Vergütung: 250,- € Taschengeld monatlich
Anforderungen: zuverlässig, flexibel, kreativ, pünktlich – mit einem „Draht“ zu Kindern und Tieren


Unser Aufgabengebiet ist sehr vielfältig, Ihr Tätigkeitsschwerpunkt wird aber die Umweltbildungs- und Projektarbeit mit Kindern sein. Selbständiges Arbeiten und ein pädagogisch korrektes und sicheres Auftreten vor Kindergarten- und Schulkindern (Klassenstufe 1-4) sind Voraussetzung für diese Tätigkeit. Sie sollten sich für Natur- und Tierschutzthemen begeistern können und auch in der Lage sein, diese Begeisterung an Kinder weiterzugeben. Ihre Tätigkeit umfasst die Mitarbeit bei der Planung, Entwicklung und Durchführung von schulbegleitendem Projektunterricht, Projektveranstaltungen für Kindergärten und Ferienveranstaltungen für Hortgruppen und Einzelkindergruppen. Im Mittelpunkt steht natürlich der Igel, aber auch andere heimische, interessante Tiere sind ein Thema.

Desweitern zählen zum Aufgabengebiet:

  • Vorbereitung und Gestaltung von Bastelarbeiten und Informationsmaterial
  • Stationsdient (Reinigung und Vorbereitung der Tierboxen, Hilfe bei der Versorgung und Fütterung der Stationstiere, Erfassung von Finder und Igeldaten)
  • Telefondienst (Annahme von telefonischen Anfragen, nach einer Einarbeitungszeit ggf. erste kurze Informationen an die Igelfinder)
  • Teilnahme an öffentlichen Naturschutzveranstaltungen

 

Sie müssen kein „Igelexperte“ sein, um Ihren Bundesfreiwilligendienst bei uns zu absolvieren. Wenn Sie sich für unsere stacheligen Patienten und die Arbeit mit Kindern begeistern können, sind Sie sicher genau richtig im Igelschutzzentrum Leipzig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Ihre Mitarbeit als Bundesfreiwillige/r in unserem kleinen Verein.

Um eine Kurzbewerbung, vorzugsweise per E-Mail, wird gebeten.